Auszeichnungen

Unsere Leidenschaft, mit der wir unserer täglichen Arbeit nachgehen sowie unser kontantes Streben nach Qualität zahlen sich aus.

WINZER DES JAHRES DES GEBIETES NAHE

Mit 4,5 Sternen und dem Zusatz Winzer des Jahres des Gebietes Nahe bewertet uns der Vinum Weinguide Deutschland 2018. Der neue Weinführer wird herausgebracht von den erfahrenen Wein-Experten Carsten Henn und Joel B. Payne, die bereits den Gault Millau zu großem Renommé führten und die zusammen mit Ihrem eingespielten Verkosterteam mehr als 10.000 Weine verkostet haben. Wir freuen uns sehr über diese tolle Bewertung und sagen Danke.

Ein Auszug:

...Peter Crusius ist eine Ikone des Nahe-Weinbaus. Er ist der einzige der großen Nahewinzer, die das letzte Vierteljahrhundert prägten, der noch federführend in seinem Gut ist. Einerseits ist er Traditionalist mit völlig eigenem, kraftvoll-markantem Stil, andererseits ein Winzer, der immer Neues versucht hat, unter anderem im Bereich der Burgunder. Ein stiller, bescheidener Mann, der in diesem Jahr sieben Weine über 90 Punkte präsentierte...

 

Den vollständigen Eintrag finden Sie hier.

 

 

 

Gault Millau 2018: 4 von 5 Trauben!

„Wer Dr. Crusius sagt, muss auch Bastei sagen. Denn es ist vor allem dieses Weingut, das aus der spektakulären Lage Traiser Bastei auch spektakuläre Weine produziert. Die sehr kleine Große Lage ist ein langgezogener Gürtel zwischen der Nahe-Uferstraße und dem Rotenfelsmassiv, der höchsten Steilwand nördlich der Alpen. Und dieses Massiv wirkt nicht nur optisch wie ein unüberwindbarer Schutzwall. Doch es ist nicht nur die Bastei, die uns in der aktuellen Kollektion begeistert. In der Finalprobe der besten trockenen Nahe-Weine schaffte Crusius das Kunsstück, alle seine trockenen Spitzen in die Top 20 zu führen. Egal welches GG, sie sind alle kaufenswert. Klarheit in der Frucht ist die Maxime im Hause Dr. Crusius, und auch 2016 hat Inhaber und Kellermeister Dr. Peter Crusius dieses Vorhaben in jedem bei uns angestellten Wein erfolgreich in die Tat umgesetzt..."

 

3,5 von 5 Sternen von Eichelmann!

"...Auch in diesem Jahr sind alle trockenen Rieslinge wieder fruchtbetont und klar,
besitzen Saft, Kraft, Fülle und feinen Säure-Grip. Die Großen Gewächse sind
druckvoll und animierend, der Wein aus der Bastei besitzt am meisten Grip,
zeigt viel klare, gelbe Frucht und ist sehr nachhaltig, Felsenberg und Kupfergrube
zeigen kräutrig-mineralische Noten, sind kraftvoll und besitzen Länge..."

 

Gault Millau: 4 von 5 Trauben!

"Es könnte sein, dass Peter Crusius mit den 2015ern den Jahrgang seines Lebens eingebracht hat. Neben einer ganzen Phalanx erstklassiger trockener Rieslinge stellte der Traiser Winzer eine edelsüße Kollektion auf den Tisch, die an der Nahe nicht zu toppen war. Es sind grandiose Auslesen mit tänzerischer Leichtigkeit und faszinierende Beeren-und Trockenbeerenauslesen zwischen 96 und 98 Punkten..."

(Top 60 Weingüter in Deutschland)

 

3,5 von 5 Sternen von Eichelmann!

"… Das Niveau der trockenen Rieslinge ist auch in diesem Jahr wieder hoch, alle sind füllig und würzig, ..."

Stark ist auch die rest-und edelsüße Kollektion: Die Rotenfels Spätlese ist saftig, elegant, unter den Auslesen ist der Rotenfels schlank und zitruswürzig, der Felsenberg ist konzentriert, cremig und animierend, bei den Beerenauslesen, die alle herrlich reintönig sind, ist der Bastei konzentrierter als der schlanke Felsenberg, die Goldkapsel Version ist cremig, komplex, harmonisch, sehr nachhaltig, die Trockenbeerenauslese ist ebenfalls sehr lang, ölig und komplex mit feinem Säure-Biss.

 

 

4 von 5 F vom Feinschmecker!

"Gratulation an Peter Crusius: Mit der durchgängig exzellenten 2013er Kollektion hat sich der Winzer aus Traisen den weiteren Aufstieg in der Bewertung verdient. Dafür sind nicht allein die sehr guten Rieslinge aus Spitzenlagen an der Nahe verantwortlich, sondern auch ein überaus gelungener Traiser Weißburgunder "Kaffel"..."