Traiser Rotenfels Riesling trocken

Unsere flächenmäßig bedeutendste Einzellage (VDP.ERSTE LAGE®) mit steilen Südhängen liefert Spitzenweine, die fast das Gefühl vermitteln mit jedem Schluck in die Rieslingtraube zu beißen. Die leicht erwärmbaren Porphyrverwitterungsböden glänzen mit Weinen, die eine traumhafte Finesse, enorm viel frucht von Zitrus und Pfirsich und eine perfekt eingebundene Säure aufweisen. Die Mineralität schafft einen Wein voller Charakter, der auf Jahre hinaus Genuss garantiert. Wir empfehlen ihn zu hellem Fleisch wie Kalb oder Schwein, zartem Gebratenem vom Rind sowie Kaninchen oder Geflügel, also überall dort, wo ein tolles Gericht einen kräftigen, fruchtigen Riesling zur perfekten Balance erfordert.

„Wenn jemand von mir wissen will, wie Riesling schmecken soll, hier ist die trockene Variante davon.“

Jahrgang2016
RebsortenRiesling
LagenTraiser Rotenfels (VDP.ERSTE LAGE®)
BödenGehängeschutt des roten Rhyolith-Vulkangesteins (Porphyr)
ErnteHochselektive Handlese, 2-3 Durchgänge
WeinausbauKontrollierte Vergärung und Reifung in Edelstahl und altem Eichenholz
Mostgewicht87° Oe
Alkohol13,0 Vol%
Restzucker6,8 g/l
Säure8,3 g/l
Trinkreife0-5 Jahre
Zurück zur Übersicht